Jessica Lackner im Interview

 

 

 

 

 

 

 

 

Interview Jessica Lackner

 

 

Vita:

Jessica Lackner geboren am 08.11.1984 in Berlin. Bereits im Alter von 8 Jahren realisierte sie ihren ersten eigenen Eisstand im elterlichen Betrieb die Spinner-Brücke, indem sie heute im Personal- und Büromanagement tätig ist. Ihre Wurzeln liegen also eindeutig in der Gastronomie.

Mit 15 Jahren ging es auf die Elite-Hotelfachschule Klessheim nach Salzburg, wo sie ihren heutigen Ehemann Johannes kennenlernte. Nach 5 jähriger Ausbildung mit Schwerpunkten, wie Küche, Service, Rechnungswesen, Management, Marketing ging es dann 2005 erst mal weiter nach München ins Hilton City für ein Trainee Programm. 2006 bekam Jessica dann die einmalige Möglichkeit die Gastronomie in Europas größtem Strandbades aufzubauen, Strandbad Wannsee.

Dort macht sie seit mittlerweile 14 Jahren die Geschäftsführung, für die gesamte Gastronomie vor Ort. Auch gehörten Jahrelang die Durchführung von Großveranstaltungen wie Energy in the Park mit rund 35.000 Gästen zu ihren Aufgaben. 2015 eröffnete sie das Restaurant-Eventlocation Schützen-Wirtin in Berlin Wannsee, das Highlight dort ist die Gänsesaison November-Dezember.

Aktuell führt Jessica bis zu 100 Mitarbeiter. 2012 gründete sie ihr Einzelunternehmen wo Jessica in diesem Rahmen ihr Wissen in Form von Coachings, Workshops und  Neu seit 2019 auch in Keynotes weiter gibt. Seit 2017 lebt Jessica in Salzburg, und ist eine Woche im Monat in Berlin. Sie ist verheiratet und hat eine kleine 10 Monate alte Tochter namens Paulina.

 

Was hat dich dazu bewegt das zu tun, was du heute machst?

Ich will den Menschen wieder das Bewusstsein für ihre eigene Kraft zurückgeben. Im rausche des Alltags vergessen viele Dinge, die sie eigentlich können und rufen diese nicht mehr ab. Auch kennen einige Menschen ihre Talente nicht, die in ihnen schlummern. Speziell in der Dienstleistungsbranche, befinden sich einige in einem Tunnel, weil sie das Bewusstsein für den Menschen nicht mehr haben.

Meine größte Herausforderung war immer mein Chef. Durch ihn bin ich zu der geworden, die ich heute bin, aber es flossen viele Tränen. Mein Biss und Disziplin an seiner Seite durchzuhalten hat mich stark gemacht und so konnte ich enorm wachsen. Auf der einen Seite ist er ein Riesen Vorbild für mich, denn er ist ein echter MACHER!!! Und auf der anderen Seite mein bester Lehrmeister. Mein Ziel war es immer mit ihm beruflich auf Augenhöhe zu kommen und das ist mir gelungen.

 

Was ist ein Gastronomie Coach?

Ein Gastronomie Coach hat in meinen Augen eigene Erfahrungen in der Gastronomie, indem er/sie im besten Fall auch eigene Betriebe hat. Da ich selber Jahrelang Betriebe führe und selber mit anpacke, lebe ich auch das was ich sage und kann meinem Coachee die richtigen Impulse geben, die er/sie benötigt.

 

Du bist Mutter und leitest mehrere Lokale. Wie schaffst du das?

Ich arbeite nach meinen Prioritäten, habe ein gutes Zeitmanagement, einen Mann der mich unterstützt in dem was ich tue und eine liebevolle Mama/Omi, die sich um meine Tochter kümmert, wenn ich arbeite.

 

Was ist dein Lebensmotto? 

Denke nicht in Problemen, sondern in Lösungen.

 

Was bedeutet für dich Erfüllung im Leben?

Erfüllung bedeutet für mich frei zu sein, um das zu genießen was mir wichtig ist. Ich kann immer die Zeit mit meiner Familie genießen, wann ich es will und habe trotz den vielen Projekten intensive Zeit mit meiner Tochter.

 

Vom Trainer zum Speaker. Warum möchtest du auf die Bühne?

Ich möchte mehr Menschen erreichen, begeistern und Impulse setzen.

 

Welche neuen Projekte sind geplant?

Mein neues Projekt ist aktuell mein Buch, welches 2020 rauskommt.

 

 

 

 

Welcher Mensch kommt dir in den Sinn, wenn du das Wort „erfolgreich“ hörst?

Meine Mama.

 

Was würdest du heute deinem jüngeren Selbst empfehlen?

Höre noch mehr auf dein Bauchgefühl, sei teilweise egoistisch und mache das wofür du brennst.

 

Deine zwei stärksten Glaubenssätze:

Ich kann alles erreichen was ich will. Es hat alles seinen Sinn im Leben. Vertraue dem Prozess.

 

Welche coole Gewohnheit hast du?

Egal wann ich aufstehen muss, ich stehe immer 2 Stunden vorher auf um mir morgens Zeit in Ruhe für mich zu nehmen, zum Nachdenken, um den Tag zu planen oder mich auf etwas mental vorzubereiten und in Ruhe dabei meinen Kaffee zu trinken, dann bin ich entspannt für den Tag und für alle Herausforderungen.

 

Welcher Wert ist mir besonders wichtig.

Vertrauen

 

Kontaktdaten des Interviewpartners: 

 

Jessica Lackner

www.jessica-lackner.com

info@jessica-lackner.com

Instagram: jessica.lackner.official

Facebook: Jessica Lackner Gastronomie & Erfolgscoach

NEU: Mentorin bei UPSPEAK

 

Vielen herzlichen Dank für Ihre/deine Zeit.

Written by garystuetz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*