Spiegelneuronen erzeugen Wirkung – nur warum?

KommunikationSie kennen das sicherlich aus eigener Erfahrung. Sie sitzen in einem Meeting oder einer gemütlichen Runde, jemand greift zum Glas um zu trinken, und auch Sie greifen zum Glas. Oder die ansteckende Wirkung des Gähnens, auch Sie müssen jetzt Gähnen. In diesem Blog geht um das Thema ‚“Spiegelneuronen erzeugen Wirkung“ und wie das genau funktioniert. Denn genau dafür sind unsere Spiegelneuronen zuständig, wenn Emotionen ansteckend sind.

Giacomo Rizzolatti (ital. Neurophysiologe) gilt als einer der bedeutendsten Hirnforscher unserer Zeit. Er hat 1992 mit einem einfachen Experiment mit Affen einen wissenschaftlichen Durchbruch erreicht. Rizzolatti hat nachgewiesen, dass im Gehirn eines Affen genau dieselben neuralen Prozesse ablaufen, egal, ob er selbst etwas gemacht hat, oder es nur beobachtet hat.

WirkungEiner der Forscher hat vor den Augen des Äffchens nach einer Nuss gegriffen. Und obwohl sich das Äffchen nicht bewegt hatte, hat das Gehirn die Bewegungen des Forschers nachvollzogen. D.h. im Gehirn des Probanden feuerten genau jene Neuronen im prämotorischen Kortex, die für die Ausführung der gezeigten Handbewegung zuständig wären.

Unsere Spiegelneuronen erzeugen  Wirkung

Bei den Affen hat sich die Bewegung  quasi gespiegelt, daher spricht man von Spiegelneuronen und Spiegelneuronen erzeugen Wirkung und das völlig unbewusst.

Was genau sind Spiegelneuronen?

Die Spiegelneuronen sind Nervenzellen, ein Resonanzsystem die im Gehirn von Primaten beim „Betrachten“ eines Vorgangs das gleiche Aktivitätsmuster zeigt wie bei dessen „eigener“ Ausführung. Sie sind für unsere Empathie zuständig.

Und Empathie ist die Fähigkeit und Bereitschaft, Empfindungen, Gedanken, Emotionen, Motive und Persönlichkeitsmerkmale einer anderen Person zu erkennen und zu verstehen.

Die Spiegelneuronen liegen im sogenannten prämotorischen Kortex. Dieser ist ein Teil des Frontallappens oder Stirnlappens. Das ist im Gehirn der vordere Lappen der Großhirnrinde. Und genau diese Spiegelneuronen erzeugen Wirkung und das automatisch, ohne dass wir dabei Nachdenken.

Spiegelneuronen erzeugen Wirkung

Immer, wenn wir kommunizieren, übertragen wir „machtvoll“ Wirkung! Es gibt kein – kein Kommunizieren, auch wenn man nicht spricht. Allein durch Blicke kommunizieren wir.

erzeugen WirkungEin anderes Beispiel für Spiegelneuronen erzeugen Wirkung, ist ein weiteres Experiment. Dieses hat gezeigt, wie groß die körperliche Auswirkung von Stimme und Sprechweise sind. Dazu wurden Studenten in einen Vortragssaal eingeladen. Der Vortragende war ein Schauspieler und dieser hat eine Weile über eine schwierige Materie referiert. Dabei hat er seine Stimme verstellt und mit einem heißeren Klang gesprochen.

Danach wurden die Stimmen der Studenten analysiert und ein Großteil davon hatte eine heisere Stimme, obwohl sie kein Wort gesprochen haben. Auch hier waren unsere Spiegelneuronen beteiligt.

Spiegelneuronen erzeugen Wirkung und beeinflussen

Spiegelneuronen erzeugen WirkungWir beeinflussen einander, sobald wir uns näherkommen. Unser Gehirn spielt das über Spiegelneuronen nach. Das was wir sehen, bzw. was im anderen vorgeht. Wir werden beeinflusst, wenn wir Stimmen hören. Wenn die Stimme schrill und hell ist, wirkt das eher abstoßend, ist sie tief und sonorig, wirkt das angenehm und vertrauensvoll.

Die Spiegelneuronen erzeugen Wirkung und arbeiten, bevor wir unsere eigene Reaktion wahrnehmen können. Dadurch sind wir sind quasi jederzeit über die inneren Zustände des Gegenübers informiert.

Seien Sie sich bewusst, dass Sie sobald Sie sprechen und Ihre Stimme erklingt, machtvoll und unbewusst solche biologischen Muster auf Ihr Gegenüber übertragen.

Was erzeugt noch Wirkung

Natürlich ist auch wichtig, „was will ich sagen oder bewirken“? Dabei sind die paraverbalen Signale äußerst wichtig, also die Tonalität, Tonfall, Modulation, Sprechgeschwindigkeit etc.

Vor allem in der heutigen Zeit, wo sich unsere Kommunikation durch die Coronakrise verändert hat und wir vermehrt „online“ miteinander kommunizieren, kommt es umso mehr auf die Wirkung unserer Stimme an. Sie ist unsere wichtigste Visitenkarte und Trägerin der Worte. Ist übrigens auch in der Kriminalistik ebenso wie der genetische Fingerabdruck von unschätzbarem Wert.

Spiegelneuronen erzeugen Wirkung. Dies spielt auch eine große Rolle bzgl. Erfolg im Berufs- und Privatleben. Wir werden mit dem Gefühl des anderen „angesteckt“.

Spiegelneuronen reagieren sofort

Dies bedeutet, unsere Spiegelneuronen reagieren zum einen, wenn wir selbst Leid, Schmerz oder Freude erfahren. Diese Nervenzellen werden auch dann aktiv, wenn wir diese Empfindungen bei jemand anderem wahrnehmen. Wir fühlen sozusagen mit.

Sie sind für unser alltägliches Zusammenleben unentbehrlich. Diese sogenannten Beobachtungsmuster signalisieren uns, was bestimmte Handlungen bedeuten und wie diese zu interpretieren sind. Ohne diese Gewissheiten, was eine gegebene Situation unmittelbar nach sich ziehen könnte, wäre ein Miteinander und Verstehen von Menschen undenkbar.

All dies passiert natürlich völlig intuitiv und unterbewusst. Vor allem bei Verkaufsgesprächen- oder Verhandlungen können unsere Spiegelneuronen wahrgenommene Situationen oder Handlungen vorausschauend zu Ende prognostiziert werden.

Wie Sie das Prinzip „Spiegelneuronen erzeugt Wirkung“ nutzen können

Spiegelneuronen erzeugen Wirkung in der KommunikationWenn Sie um die Geheimnisse der Spiegelneuronen wissen, können Sie dieses Wissen gezielt einsetzen. Mit dem Resonanzprinzip etwa. Sie ahmen die Körpersprache Ihres Gegenübers nach und nehmen die gleiche Haltung, ahmen eine ähnliche Gestik nach und verwenden ähnliche Wortwahl.

Oder Sie Paraphrasieren. Das heißt Sie wiederholen das Gesagte Ihres Gesprächspartners. So zeigen Sie Ihrem Gegenüber, dass Sie ihm zuhören und interessiert sind.

Ich nenne das ganze Ausdruck und Wirkung. Wenn Sie sich um diese „Kräfte“ bewusst sind, werden Sie erfolgreicher kommunizieren und verhandeln.

Viel Erfolg – Ihr Gary Stütz

Stimme die wirkt. Gerne vertone ich Ihre Telefonschleifen, Werbungen oder auch Imagefilme. Anfragen unter www.gary-stuetz.com

Written by garystuetz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*